Wochenrückblick – Das 2-0-Phänomen
0

Wochenrückblick – Das 2-0-Phänomen

Nov 17 Adrian  

Auch diese Woche war wieder vollgepackt mit Matches. Bei unserem CSGO-Team scheint sich sogar ein 2-0-Phänomen zu etablieren. In League Of Legends haben wir die Premier Tour Playoffs leider verpasst.

Counter-Strike: Global Offensive – Unsere Jungs dominieren Division 2!

Bereits in der letzten Woche konnten sich red und Co. den Direktaufstieg in die erste Division sichern. An Spieltag 8 stand dann diesen Montag das Match gegen No Limit Gaming an. Hoch motiviert jointen unsere Jungs auf den Server, um auf inferno und dust2 das Duell auszufechten.

Schnell kristallisierte sich heraus, dass unser Team der unangefochtene Spitzenreiter ist! Mit 16-8 auf inferno und 16-10 auf dust2 konnten wir uns den nächsten Sieg erspielen. Damit verbuchen wir derzeit 48 Punkte nach 16 Siegen auf unserem Konto. Am letzten Spieltag werden wir dann noch auf AYB ESPORTS treffen.

99Damage Liga

In der 99Damage Liga spielt unser Team um einen Platz auf den Offlinefinals in Dortmund. An Spieltag 7 mussten wir uns gegen epikk esports beweisen.

Auch hier legten unsere Jungs eine regelrechte Dominanz an den Tag: inferno ging mit 16-5 an uns und overpass sicherten wir uns durch einen 16-7 Sieg. An den verbleibenden zwei Spieltagen müssen wir uns noch gegen Raise Your Edge und ad hoc gaming durchsetzen. Unsere Jungs sind heiß auf die Finals!

League of Legends – Der Kampf um Magdeburg ist angerichtet!

In der ESL Meisterschaft stand der sechste Spieltag für unser Beschwörerteam an. Mit OP innogy esports ewartete uns ein Gegner, der in der Saison bereits für die ein oder andere Überraschung sorgen konnte. Nach einem 1-0 im ersten Match konnten unsere Gegner im zweiten Aufeinandertreffen zurückschlagen. Damit bleibt es weiter spannend – die nächsten Matches werden über die Finalteilnehmer entscheiden. Momentan stehen wir auf Platz 3.

Premier Tour

In WinterCup der Premier Tour standen zwei Bo1-Matches auf dem Kalender. In Gruppe C mussten unsere Beschwörer alle Spiele gewinnen, um einen Tiebreaker gegen ad hoc zu erspielen. Im ersten Match gegen ad hoc gaming gelang es uns dann aber nicht, gegen den starken Draft der Gegner anzukommen. Durch die Niederlage verpassten unsere Jungs somit die Playoffphase. Gegen mYinsanity lief es im Anschluss deutlich besser: Viking und Co. konnten hier einen Sieg nach Hause bringen.