Arno: “Wir hätten die Situation vermeiden können, wenn wir besseres CS gespielt hätten.”
0

Arno: “Wir hätten die Situation vermeiden können, wenn wir besseres CS gespielt hätten.”

Aug 05 Adrian  

Zum Ende der Saison haben wir uns nochmal mit unserem IGL arno getroffen und über den Verlauf der Matches gesprochen. Auch über die anstehende Relegation und den verbleibenden Spieltag in der 99Damage Liga haben wir diskutiert.

Hi arno! Wie ist der aktuelle Stand bei Euch?

“In der ESLM stehen wir im Moment nicht dort, wo wir eigentlich stehen wollten. Wir müssen in die Relegation. In der 99Damage Liga stehen wir im Mittelfeld und können sogar noch die Playoffs erreichen, was sehr schwer wird. Natürlich würden wir uns das alle wünschen.

Mit Blick auf unsere Ziele, die wir uns gesetzt haben, sind wir nicht zufrieden. Wenn man sich aber die Umstände anschaut, dann haben wir uns durchaus auch weiterentwickelt. Wir sind ein unerfahrenes und junges Team und haben diese Saison unsere Ziele leider nicht erreicht. Dennoch ist die Stimmung im Team gut, da wir über sehr viele Dinge gesprochen haben, wie z.B. über unsere Ansichten und Rollen im Team. Auch das Problemmanagement war bei uns Diskussionsthema und ich finde, dass wir darin Fortschritte gemacht haben. Da wir diesbezüglich aber eher zum Ende der Saison hin gesprochen haben, sind wir jetzt erst da, wo wir als Team sein wollten. Nichtsdestotrotz bin ich mit der Entwicklung zufrieden, auch wenn die Ergebnisse eine andere Sprache sprechen.”

Warum läuft es in der 99Damage Liga besser als in der ESLM?

“In der 99Damage Liga ist das Teilnehmerfeld etwas anders, da z.B. Sprout nicht dabei ist, die sehr stark sind. Außerdem läuft die Mapwahl in der ESLM anders als in der 99DMG Liga ab: Während es in der ESL eher random ist, auf welcher Map man am Ende spielt, kann man in der 99DMG picken und bannen. Da die Vorbereitung für uns immer ein sehr wichtiger Faktor war, lief es daher in der 99DMG besser, da wir uns besser auf die Gegner einstellen konnten.

In der ESLM haben wir dann z.B. gegen epikk 0-2 verloren, obwohl wir gegen sie in der 99DMG Liga 1-1 gespielt haben. Eigentlich sind wir auf Augenhöhe und der Loss war ein Rückschlag für uns. Auch gegen CPLAY am letzten Spieltag haben wir unnötigerweise eine Map abgegeben, was enorme Auswirkungen auf die Tabelle hatte. Gegen PANTHERS wäre auch ein 2-0 drin gewesen, da overpass eigentlich eine unserer besten Maps ist. Gegen expert haben wir sogar 2-0 gewonnen, woran man sieht, dass das Potenzial durchaus da ist. Ich würde sagen, dass wir es uns am Ende selbst verspielt haben.”

Warum konntet Ihr generell nicht besser abschneiden?

“Unsere Konstellation ist gut und wir haben das Potenzial, oben mitzuspielen. Natürlich gibt es in unserem Team auch krasse Unterschiede, da wir teils sehr junge und teils auch Masterstudenten in den Reihen haben. Insgesamt würde ich aber sagen, dass es an der Erfahrung haperte. Wir hatten häufig Probleme damit, Matches zu closen. Auch bei 2-3 schlechten Runden sind wir nicht mehr zurück ins Game gekommen. Wir sind sehr “streak-abhängig”, sowohl im positiven als auch negativen Sinn. Wir können daher auch mal 7 Runden am Stück holen, oder eben verlieren.

In den letzten 8 Officials haben wir 16 Pistols in Folge verloren. Zwar ist das nach dem Economy-Update nicht mehr ganz so schlimm, es hat uns aber dennoch ein Bein gestellt. Wir haben dadurch immer 4-6 Runden verloren. Uns hat es zudem auch an der Fähigkeit gemangelt, uns schnell auf die Gegner bzw. auf Gegebenheiten im Spiel einzustellen.”

Hat das Format der ESLM Mitschuld an Eurem Relegationsplatz?

Ich bin kein Mensch, der Fehler bei anderen sucht. Wir hätten die Situation ganz einfach vermeiden können, wenn wir besseres CS gespielt hätten. Wir hätten nur eine Map mehr holen müssen, dann wäre uns die Relegation erspart geblieben. Das Format ist vielleicht nicht optimal, aber ich habe selbst keine bessere Lösung. Von daher äußere ich auch keine Kritik, denn wir müssen einfach besser spielen.

Dennoch muss ich sagen, dass der letzte Spieltag natürlich unglücklich abgelaufen ist.”

Wie geht die Saison jetzt weiter?

“In der 99Damage Liga spielen wir jetzt noch gegen die PANTHERS. Wir haben gute Chancen gegen sie und ich bin zuversichtlich, dass wir ein 2-0 holen können. Es wird nicht einfach, aber machbar. Ob wir noch in die Playoffs kommen, hängt auch von den anderen Kontrahenten ab.

In der ESLM wird es für uns in die Relegation gehen. Dort warten unter anderem BIG OMEN Academy, PkD und Touch The Crown auf uns. Es wird nicht einfach werden, denn gerade auch BIGs Academy Team zeigt in letzter Zeit gute Matches. Im Bo3-Format sollten wir aber die Nase vorn haben, da wir einen guten Mappool haben und das Veto dementsprechend gut beeinflussen können. Wir müssen alle wach sein und uns auf uns konzentrieren! In der Vergangenheit haben wir zu viel Augenmerk auf unsere Gegner gelegt, statt uns auf unser eigenes Spiel zu konzentrieren.”

Letzte Worte?

“Danke an EURONICS und an alle Sponsoren. Danke auch an all diejenigen, die uns im Chat immer unterstützen! Wir werden in den letzten Spielen jetzt noch ordentlich Gas geben und das Beste rausholen!”