Das Tagesgeschäft beginnt!
0

Das Tagesgeschäft beginnt!

Oct 09 Adrian  

Der Startschuss für die Wintersaison 2019 ist gefallen – unsere Teams und Spieler messen sich seit einiger Zeit wieder mit den Besten aus Deutschland!

League Of Legends – Neuauflage des letzten Finales

Im ersten Match der letzten ESL Meisterschaftssaison wartete auf die Fans gleich der Finalkracher der Vorsaison. Mit Schalke 04 Evolution stand ein unangenehmer Gegner ins Haus, der unseren Beschwörern die ersten Punkte strittig machen wollte.

Nach dem unglücklichen 0-2 treffen wir in der nächsten Woche auf Team GamerLegion, die am ersten Spieltag gegen BIG verloren haben.

Counter-Strike:Global Offensive – ESLM Start überragend

Die neue Saison in CS:GO läuft bereits seit drei Wochen. Am ersten Spieltag der ESL Meisterschaft konnten unsere Jungs gleich ein Ausrufezeichen setzen: Gegen plan-b esports überzeugten unsere Spieler mit einem klaren 16-6 und 16-5.
Auch an Spieltag 2 konnten uns die Gegner von Team Leisure keinen Punkt abgewinnen. IGL red führte unser Team auch in diesem Match mit klaren Siegen vom Server: 16:7 auf de_dust2 und 16:5 auf de_mirage lauteten die Endergebnisse.

Im dritten Match gegen WarkidZ eSports konnten pdy und Co. erneut unter Beweis stellen, dass EURONICS Gaming zu den Topfavoriten auf den Aufstieg gehört. Mit 16-13 auf de_dust2 und 16-7 auf de_vertigo sicherten sich unsere Jungs den ersten Platz der Tabelle mit insgesamt 18 Punkten.

Am 01. Oktober wurde die neue Saison der 99Damage Liga eingeläutet. Auf dem Sever wartete Almeister ALTERNATE aTTaX auf unser Team. Auf overpass und inferno mussten wir uns jeweils geschlagen geben – die Overtime auf inferno (19-17) zeigte aber bereits, dass man in dieser Season mit unseren Jungs definitiv rechnen kann! An Spieltag 2 musste red mit den Jungs gegen alte Weggefährten antreten. Die Playing Ducks lieferten einen mitreißenden Kampf – am Ende konnten wir aber auch hier mit 2-0 gewinnen.

Simracing

ADAC GT Masters

Beim Finalrennen der ADAC GT Masters eSports Championship (28.9) holte Tim Jarschel in der letzten von vier Runden einen Doppelsieg. André Santos, der vor dem Finalrennen die Meisterschaft anführte, musste sich am Ende mit dem zweiten Platz in der Meisterschaft zufriedengeben. Julian Kunze schaffte es auf den dritten Platz.

Cupra Competiton

Florian Hasse konnte auf Spa nicht an das gute Ergebnis vom Nürburgring anschließen und musste sich am Ende mit Rang 9 zufriedengeben.

WTCR

Beim fünften Meisterschaftsrennen der wtcr eSports konnte Michael Rächl mit Platz 9 im ersten Rennen und dem Reverse Grid im zweiten Rennen seinen ersten Sieg in einem Raceroom-Event einfahren. Unsere anderen Fahrer, Florian Hasse, Julian Kunze und Tim Jarschel, konnten leider nur Plätze außerhalb der Top 10 einfahren.