Der siebte Titel ist im Sack!
0

Der siebte Titel ist im Sack!

Aug 28 Adrian  

Nach dem tollen Auftritt unseres Teams auf der Gamescom und nach einigen Tagen Abstand zum Geschehen haben wir für Euch einen Rückblick vorbereitet, der die Erlebnisse auf den Finals der ESL Meisterschaft wieder ins Gedächtnis ruft!

Bereits am 20. August titelte die ESL: “Erster Titel für Schalke 04 Evolution oder schnappt sich EURONICS Gaming den siebten?” Es war also angerichtet: Auf der Gamescom sollte es ordentlich krachen.

Vieles sprach am vergangenen Donnerstag für das Team des Fußballvereins Schalke 04, denn deren Beschwörer haben im Halbfinale bereits einen der stärksten Herausforderer aus Deutschland besiegt – mousesports. Gegen die Mäuse hat unser Team an Spieltag 4 ein Unentschieden erreicht.

Für unsere Jungs war die Saison ein ständiges Hin und Her: Während wir in der Premier Tour unglücklich ausgeschieden sind, mussten wir auch stellenweise in der ESL Meisterschaft und Summoner’s INN League mit Rückschlägen kämpfen. In dieser Saison spürten alle, dass sich die Dichte innerhalb der deutschen Szene noch weiter verringert hat. Das merkte man unter anderem daran, dass wir stellenweise Matches gegen Teams verloren haben, die wir in vorherigen Aufeinandertreffen schlagen konnten.

Der direkte Vergleich

Schalke 04 Evolution hat in dieser Saison bereits mehrfach auf Noxiak und Co. in der Kluft der Beschwörer gewartet. Während die Jungs aus Schalke die Saison auf dem dreigeteilten ersten Platz abgeschlossen haben, den sie durch 13 Siege erreichten, landeten wir punktgleich mit den Unicorns of Love auf Platz 4. Im dortigen direkten Vergleich konnten wir uns knapp durchsetzen und somit das Playoff-Ticket lösen. In der Summoner’s INN League mussten wir uns sowohl an Spieltag 2 als auch an Spieltag 5 gegen Schalke 04 geschlagen geben. im Upper-Bracket-Final unterlagen wir ebenfalls mit 1-2. In der ESL Meisterschaft kam es am 9. Spieltag nochmal zum Showdown: In einer nervenaufreibenden Partie stand am Ende das Unentschieden auf dem Scoreboard. Insgesamt hat die Saison gezeigt, dass man nicht auf Favoritenrollen setzen kann. Demnach waren alle Augen auf das Finale gerichtet.

Finale auf der Gamescom – Hallo Pot Nummer 7!

Nach dem 2-1 Sieg gegen ad hoc gaming im Halbfinale sind Satorius, Tiger und Co. erfolgreich ins Finale eingezogen. Schnell stand fest, dass wir am 22. August auf Schalke 04 treffen werden. Mit Viking als Jungler im Gepäck bereiteten sich unsere Jungs akribisch auf das Aufeinandertreffen vor. Im Match selbst schien das Glück und das Momentum dann auf unserer Seite zu sein. In der ersten Partie stach vor allem Tiger durch seine starke Performance auf der Botlane hervor, bevor Viking dann in Match 2 schon sehr früh die gegnerische Struktur zu durchbrechen wusste.

Damit sichern Satorius, Noxiak, Backlund, Tiger, Viking und MenQ (Coach) EURONICS Gaming den siebten Titel in der ESL Meisterschaft. Gleichzeitig haben wir uns dadurch für den ESL League Of Legends Eurocup 2019 qualifiziert. Anfang September werden dort die Onlinequalifier gespielt.

 

Statement von MenQ (Coach):

Etwa einen Tag vor dem Finale haben wir uns zusammengesetzt und intensiv über unsere Stärken und Schwächen gesprochen. Wir haben uns mit der Frage auseinandergesetzt, wie wir im Finale unser Spiel erfolgreich durchziehen können. Auf der Bühne hat dann alles prima geklappt: Im ersten Draft lief bereits alles nach Plan. Wir waren sehr zuversichtlich und haben diese Stimmung auch auf das zweite Match übertragen und ich denke, unsere Gegner konnten dem Druck nicht standhalten.

Wir waren gut vorbereitet und das Team war natürlich sehr glücklick über den Sieg. Ich bin stolz auf das Team und freue mich, dass wir trotz mancher Rückschläge die Trophäe der ESL Meisterschaft in die Luft heben konnten!

Das gesamte League Of Legends Team und die Mitarbeiter von EURONICS Gaming freuen sich unheimlich über den Sieg. Dank gebührt auch den Sponsoren: Haier, Euronics, intel, OMEN by hp und RAZER. Ohne sie wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.