Exed: “Die Top 3 erreichen wir auf alle Fälle.”
0

Exed: “Die Top 3 erreichen wir auf alle Fälle.”

Nov 29 Adrian  

Bereits in der nächsten Woche starten die Playoffs der ESL Meisterschaft für unser Dota 2 Team. Wir haben uns Exed geschnappt und über die Chancen und die aktuelle Stimmung im Team gesprochen.

Wie ist die aktuelle Stimmung im Team?

Die Stimmung ist aktuell richtig gut. Wir fühlen uns alle super, vor allem in Anbetracht der gestrigen Ergebnisse in der AC Ladder. Wir haben dort unter anderem gegen Gegner gespielt, die uns auch in den Playoffs der ESL Meisterschaft erwarten. Die haben wir überfahren. Es waren zwar nicht exakt dieselben Teams, weil nur deutsche Spieler spielberechtigt waren, aber gegen einen Teil von Brame, Recast Gaming und hehe united konnten wir sehr stark aufspielen. eSport Rhein-Neckar wird unser erster Gegner in den Playoffs sein. Gestern haben wir nach etwa 70 Minuten nur ganz knapp gegen sie verloren. Heute treffen wir im Lower-Bracket-Finale nochmal auf sie.

Wie schätzt du die Leistung von Brame und 5comrades ein? Könnt ihr sie schlagen?

Ich denke, dass die Spieler aus beiden Teams individuell durchaus etwas stärker sind als wir, dennoch sind sie auf jeden Fall schlagbar. Da ich auf Position 1 gewechselt bin und jetzt den Carry spiele und wir mit Stormstormer noch einen neuen Spieler in den Reihen hatten, mussten wir uns erst einmal finden als Team. Mit dem dritten Platz sind wir daher voll zufrieden. Mit Stormstormer haben wir aktuell jemanden im Team, der im Mid- und Lategame sehr viele Calls, auch confidente Calls, macht. Das hat uns vorher etwas gefehlt.

Wie schätzt du eure Chancen in den Playoffs ein?

Top 3 werden wir mindestens schaffen, da bin ich sehr zuversichtlich. Wenn man sich unsere gestrige Leistung anschaut, dann kann man darauf schon echt stolz sein. Heute spielen wir wieder gegen eSport Rhein-Neckar, gegen die wir gestern ja wie bereits gesagt nur knapp verloren haben. Das Match haben wir gethrowed, was uns heute nicht passieren wird. Auch in den Playoffs werden wir sie schlagen.

Wie bereitet ihr euch vor?

Wir konzentrieren uns vor allem auf die Drafts. Mittlerweile kennen wir unsere Gegner sehr gut und wissen, wie sie draften. Gestern hat man z.B. schon sehr gut gesehen, was wir dadurch alles rausholen können. Außerdem haben wir aktuell auch zu viele Helden, die unsere Gegner bannen müssten, d.h., dass wir selbst nach der Ban-Phase noch sehr viele Helden spielen können, mit denen wir sehr stark sind.

Wir spielen sehr viel SoloQ, um individuell in Topform zu sein. Stormstormer spielt individuell nochmal um einiges stärker als wir, sodass gerade er mehr von der SoloQ als von Scrims profitiert.

Abschließende Worte?

Ich würde gerne mal ein Shoutout an die ESL und an shokz raushauen, denn durch sie hat die deutsche Szene einen echten Aufschwung erlebt. In den letzten Jahren war in der deutschen Dota-Szene kaum etwas los. Deshalb rate ich wirklich jedem deutschen Dota 2 Spieler, an der ESL Meisterschaft teilzunehmen. Es ist einfach eine geile Chance und man hat das Gefühl, bei etwas richtig Professionellem mitzuspielen, obwohl wir selbst alle eher semi-professionell spielen. Die ESL Meisterschaft ist eine richtig gute Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte!