Wochenrückblick
0

Wochenrückblick

Nov 03 Adrian  

Bei uns ging es diese Woche wieder heiß her. Zwei Matches in der ESLM und ein Event in Italien standen auf dem Plan, denn unser League Of Legends Team reiste als Vertreter der deutschen Szene nach Lucca.

League Of Legends – ESL Meisterschaft

Am vierten Spieltag der ESL Meisterschaft kam es zum Topspiel zwischen unserem Team und den Gegnern von mousesports. Im Kampf um die besten Plätze in der Tabelle wollten unsere Jungs unbedingt ein Ausrufezeichen setzen, um sich vom Verfolger mousesports abzusetzen.

Das erste Match begann vielversprechend. Unser Team konnte sich einen Vorsprung verschaffen und das erste Aufeinandertreffen souverän gewinnen. In Match 2 schien dann mousesports am Drücker zu sein.

Nach zwei spannenden Matches stand das Remis fest. Dadurch befinden wir uns mit 15 Punkten auf Platz 2 – dicht gefolgt von mousesports, die mit ebenfalls 15 Punkten direkt hinter uns warten. Morgen geht es dann gegen Spitzenreiter ad hoc gaming.

ESL EuroCup in Lucca

Bei den Playoffs des ESL EuroCups in Lucca durfte unser Team als Sieger der ESL Meisterschaft nach Italien reisen, um sich dort mit anderen europäischen Landesmeistern zu messen. Am Mittwoch stand das erste Halbfinale an, das wir gegen die Samsung Morning Stars mit 2-1 gewinnen konnten. Nach einer kurzen Regenerationsphase über Nacht fand dann das große Finale am Donnerstag statt, in dem wir gegen das polnische Team devils.one spielen mussten. In der Best-of-5-Serie entwickelte sich das Aufeinandertreffen zu einem unglaublich spannenden Finale. Insgesamt mussten alle 5 Maps ausgespielt werden, um den Sieger zu ermitteln. Am Ende unterlagen wir mit 2-3.

Counter-Strike:Global Offensive – Sind wir noch zu stoppen?

Derzeit legt unser CSGO-Team einen regelrechten Lauf in der ESL Meisterschaft hin. Nach fünf Spieltagen waren unsere Jungs immer noch ungeschlagen. Am Montag (Spieltag 6) wartete dann eSport Rhein-Neckar auf dem Server, die direkt hinter uns auf Platz 2 standen.

Auf de_overpass zeigten maRky und Co., dass sie zurecht an der Spitze der Tabelle stehen. Mit 16-10 konnten wir das erste Match gewinnen. Im zweiten Match auf vertigo zeigte sich dann eine unglaubliche Dominanz unserer Jungs. Mit 16-3 fegten wir unsere Verfolger vom Server. Mit 36 Punkten und 16 Punkten Abstand auf Platz 2 stehen wir somit immer noch ungeschlagen auf Platz 1!