Wochenrückblick
0

Wochenrückblick

Apr 19 Adrian  

In der 99Damage Liga ist unserem CS:GO-Team die Qualifikation für die Finals geglückt! In der ESL Meisterschaft mussten wir währenddessen erneut gegen ALTERNATE aTTaX antreten.

99Damage Liga – Finals gesichert!

Am letzten Spieltag der 99Damage Liga stand das alles entscheidende Match gegen TKA Esports an. Da sich unser Team mit Blick auf die Tabelle bereits im Vorfeld eine komfortable Ausgangssituation verschafft hatte, gingen unsere Spieler mit einem entsprechenden Selbstbewusstsein auf den Server, allerdings war gleichzeitig klar, dass das Ergebnis über das Erreichen oder Nichterreichen der Playoffs entscheiden wird.

Auf overpass konnte unser Team die gewohnt sehr gute Leistung abrufen und mit 16-7 gewinnen. Auf Map 2 (dust 2) hat es dann zwar nicht mehr für den Sieg gereicht, allerdings reichte das Remis, um die Finals zu erreichen.

Statement Stefan Rothaug, CEO von Euronics Gaming:

“Was eine Saison in der 99Damage Liga! Unser Team hat stark begonnen und die Tabelle lange Zeit angeführt. Woche für Woche haben unsere Jungs starke Leistungen abrufen können und sich verdient in der oberen Tabellenhälfte halten können. Durch das Unentschieden gegen TKA stand dann am Montag fest, dass wir in dieser Saison an den Finals teilnehmen werden, was uns natürlich unglaublich glücklick macht. Die Jungs haben sich das verdient und sich am Ende selbst für ihre harte Arbeit belohnt! Wir sind jetzt alle sehr gespannt auf die Finals – bis es losgeht, gilt es allerdings noch, in der ESL Meisterschaft alles zu geben!”

ESL Meisterschaft – wieder mal ALTERNATE aTTaX

In dieser Saison spielten wir bereits zweimal gegen ALTERNATE aTTaX: Einmal in der Hinrunde der ESL Meisterschaft und das andere Mal in der 99Damage Liga. In beiden Spielen mussten wir uns geschlagen geben. Am vergangenen Mittwoch ging es dann darum, dem Altmeister zumindest eine Map strittig zu machen, um sich weiter im Rennen um die Playoffs zu halten.

Auf train hatten wir leider keine Chance gegen unsere Gegner: Mit einem eindeutigen 3-16 mussten wir auf Map 2 wechseln. Dust2 gestaltete sich dann schon deutlich spannender: Nachdem aTTaX erneut in Führung ging, konnten sich red und Co. ähnlich wie in den Matches zuvor zurückkämpfen. Am Ende verpassten wir nur knapp die Overtime und aTTaX sicherte sich mit 16-14 den 2-0 Sieg gegen uns.

Wir stehen nun nach wie vor auf Platz 3 der Tabelle – eSport Rhein-Neckar ist uns auf den Fersen und schon am kommenden Mittwoch treffen wir im direkten Duell aufeinander. Los geht es um 19.15 Uhr!